"Eine Finanzberatung ist nur dann wirklich gut, wenn der Kunde sie VERSTANDEN hat."

Meine Aufgabe ist es, die Finanzberatung unkompliziert und effizient zu gestalten. 
Diese ist in 2 Bereiche aufgeteilt. (Jeder Bereich wird im Folgenden unten kurz erklärt.)
 1. Vorsorge und Vermögensaufbau 
 2. Einkommenssicherung und Sachversicherung 
Ich lege großen Wert darauf, dass Sie die Zusammenhänge und Inhalte verstehen. Wie oft haben Sie sich mit einem Finanz- und Versicherungsmenschen getroffen und gefragt: „Was erzählt der denn alles?“, oder „Wo waren wir nochmal und was haben wir besprochen? Am Ende des Tages ist es für beide Seiten angenehmer und Sie können eine fundierte Entscheidung treffen.
 

Beratung erhalten Sie in folgenden Sparten: 

Altersvorsorge

Private, betriebliche und Rürup Rente

Eine Sache steht fest: 

Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung reichen für viele Menschen nicht aus, um ihren gewohnten Lebensstandard zu halten.

Daher ist es wichtig, sich so früh wie möglich mit dem Thema der Altersvorsorge zu befassen.

Folgende Punkte sollten geklärt werden:

  • Wie hoch ist meine Rente aktuell?
  • Wie viel Rente brauche ich später?
  • Wie viel meines Gehalts bleibt mir als Rente übrig?
  • Welche Art der Altersvorsorge eignet sich für mich?
  • Welche Vor- und Nachteile und Kosten stecken in einem Finanzprodukt? 

Es handelt es sich nämlich um nichts Geringeres als den "längsten Urlaub der Welt".

 

Vermögensaufbau

Geldanlage in Fonds/ETF's und Sachwerte

Ebenso wichtig ist es , das eigene Vermögen zu sichern und zu vermehren.  

Sparen für den längsten Urlaub Ihres Lebens ist sinnvoll und unerlässlich. Was aber, wenn Sie Ihr Vermögen vorher aufbauen wollen? 

Selbstverständlich kann ich Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung anbieten.

Viele Menschen stellen sich dieselben Fragen: 

  • Ist investieren nicht total riskant?
  • Welche Alternativen gibt es zum Sparbuch?
  • Kann ich mein Geld auch in Krisenzeiten sicher und rentabel anlegen?
  • Wie kann ich mein Geld vor Inflation schützen?
  • Gibt es Alternativen zu Fonds und ETFs?

Hier bin ich an Ihrer Seite, um diese und viele andere Fragen zu klären. Dank meiner Unabhängigkeit und meines breiten Portfolios an Wissen kann ich Ihnen in diesen Themen weiterhelfen.

Einkommenssicherung

Berufsunfähigkeit, Schwere Krankheiten, Krankenversicherung

Haben Sie schon einmal ausgerechnet oder nachgedacht, was passieren kann, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können?

Folgende Punkte stechen besonders hervor: 

  • Krankheit
  • längerer Ausfall
  • Berufsunfähigkeit
  • Unfall

Bei diesen Themen geht es vor allem darum, das Risiko abzuwägen und zu minimieren.

Die Gewissheit zu wissen, dass Sie und Ihre Familie jederzeit finanziell abgesichert sind, ist ein Grund, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. 

 

Sachversicherungen

Versicherungen: KFZ, Haftpflicht, Hausrat uvm.

Die meisten Sachversicherungen sind wichtige Bausteine ​​zur Sicherung Ihrer Existenz.

Folgendes sollten Sie beachten:

Was passiert mit meiner Wohnung/meinem Haus bei Feuer oder mit meinem Inventar beim Diebstahl?

Kann ich die finanziellen Folgen selbst tragen oder muss ich mich gegen eventuelle Schäden versichern? In den meisten Fällen ist eine Wohnung oder ein Haus die teuerste Anschaffung im Leben. Schäden im fünfstelligen Bereich sind daher keine Seltenheit.

Was kann geschehen, wenn Sie anderen Leuten ungewollt Schaden zufügen. Ansprüche auf Schadensersatz, Schmerzensgeld etc. können sehr teuer werden.

Welche Versicherung brauche ich wirklich für mein Auto

Was ist in den jeweiligen Sparten ,Teil- und Vollkasko-Haftpflicht versichert?